Logo Stol White » Videos

Dienstag, 07. April 2020

Solo auf STOL: „Dieses Stück weckt Erinnerungen an meine Jugend“

Fabiano Ruin spielt auf seiner Trompete das Konzert für Trompete, Streicher und Basso Continuo in D-Dur von Georg Philipp Telemann. „Ich habe dieses Stück ausgewählt, weil es das Beste für Solo Trompete aus der Barockzeit ist“, so Ruin. Das Stück wecke in ihm Erinnerungen an seine Jugend, als er mit seinem Organistenfreund Roberto Loreggian von Kirche zu Kirche wanderte, um auf antiken Orgeln Stücke zu proben. „In diesen schwierigen Zeiten versuche ich optimistisch zu bleiben. Neben klassischem Repertoire hilft mir auch, viel Jazz zu hören, was eine weitere Leidenschaft von mir ist“, sagt der Musiker. In dieser Zeit der eingeschränkten Mobilität können und wollen wir nicht aufhören, Musik zu hören und an die Kraft des Miteinanders zu glauben. Die Musiker des Haydn Orchesters haben sich mit STOL zusammengetan, um mit ihrer Aktion #suonodacasa #Musikfürdiewelt einen täglichen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten und in Kontakt mit allen Menschen zu treten. Jeder Orchestermusiker hat ein für ihn besonderes Musikstück ausgewählt und spielt dieses auf seinem Instrument, um den Menschen zu Hause in dieser Zeit Freude zu bringen, sie zu unterhalten und allen Mut zuzusprechen! Wir spielen weiter!