Dienstag, 13. Juli 2021

23 Neuinfektionen – 2 Intensivpatienten – kein Todesfall

Die Corona-Zahlen in Südtirol steigen wieder: In den letzten 24 Stunden wurden 23 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt: 12 mittels PCR-Abstrich und 11 mittels Antigen-Schnelltest, wie der Sanitätsbetrieb am Dienstag mitteilt. Somit steigt der Inzidenzwert in Südtirol von 14 auf 16. Derzeit befinden sich 2 Patienten auf den Intensivstationen. Es wurde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

Am heutigen Dienstag meldet der Sanitätsbetrieb 23 Neuinfektionen.
Badge Local
Am heutigen Dienstag meldet der Sanitätsbetrieb 23 Neuinfektionen. - Foto: © shutterstock
Bisher (13. Juli) wurden insgesamt 601.182 Abstriche untersucht, die von 225.385 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche


Untersuchte Abstriche gestern (12. Juli): 708
Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 12

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 48.749

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 601.182

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 225.385 (+209)

Antigentests

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.594.411

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.265

Durchgeführte Antigentests gestern: 2357

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 11

Nasenflügeltests Stand 12.07.2021: 779.685 Tests gesamt, 916 positive Ergebnisse, davon 389 bestätigt, 344 PCR-negativ, 183 ausständig/zu überprüfen.

Weitere Daten


Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 6

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 2

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 2 (davon 2 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1182 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 344

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 136.888

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 137.232

Geheilte Personen insgesamt: 73.702 (+10)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2043, davon 1681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13.05.2021)

In ganz Europa ist die Delta-Variante auf dem Vormarsch. Darum soll beim Impfen nun noch mehr auf das Gaspedal gedrückt werden.

In Südtirol ist unter anderem der Impfbus derzeit unterwegs.

Aufgrund einer IT-Überarbeitung können die Tabellen mit den Daten nach Gemeinden derzeit nicht übermittelt werden. Daher kann Südtirols tägliche Coronavirus-Landkarte vorerst nicht veröffentlicht werden.

stol/sabes

Alle Meldungen zu: