Montag, 08. Februar 2021

3 Neuansteckungen an italienischen Bildungseinrichtungen

Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet am heutigen 8.Februar 3 neue Coronavirus-Infektionsfälle an Kindergärten und Schulen.

3 Neuinfektionen an italienischen Bildungseinrichtungen wurden festgestellt.
Badge Local
3 Neuinfektionen an italienischen Bildungseinrichtungen wurden festgestellt. - Foto: © shutterstock
Einer der 3 Fälle ist an der Mittelschule „Ada Negri“ in Bozen aufgetreten, wo eine Klasse in Quarantäne überstellt wurde.

Eine Neuinfektion gab es am Kindergarten „Raggio di sole“ und am Kindergarten „Casa dei bambini“ in Bozen, wo jeweils über eine Kindergartengruppe eine Quarantäne verhängt wurde.

In Quarantäne befinden sich zudem eine Gruppe des Kindergartens „Pollicino“ und eine Klasse der Grundschule „Don Milani“ in Bozen.

lpa