Samstag, 22. Mai 2021

4717 Neuinfektionen und 125 Todesfälle in Italien

In 24 Stunden wurden 4717 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Italien festgestellt, wie das italienische Gesundheitsministerium am Samstagabend mitteilt. 125 mit dem Virus infizierte Personen starben.

8044 Personen gelten in Italien derzeit als aktiv infiziert.
8044 Personen gelten in Italien derzeit als aktiv infiziert. - Foto: © ANSA / Mourad Balti Touati
Insgesamt wurden 286.603 Tests durchgeführt, 4717 davon waren positiv.

1430 Covid-Patienten befinden sich auf den Intensivstationen, dies sind 39 weniger als noch tags zuvor.

Die Zahl der Corona-Todesfälle steigt um 125 auf insgesamt nun 125.153 Personen.

Hier gibt es die Zahlen aus Südtirol im Überblick.

stol

Alle Meldungen zu: