Dienstag, 24. November 2020

5 Neuinfektionen an italienischen Bildungseinrichtungen

Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet am Dienstag 5 neue Infektionsfälle aus italienischsprachigen Kindergärten und Schulen.

Alle Neuinfektionen sind in Bildungseinrichtungen in Brixen aufgetreten. (Symbolbild einer Schülerin)
Badge Local
Alle Neuinfektionen sind in Bildungseinrichtungen in Brixen aufgetreten. (Symbolbild einer Schülerin) - Foto: © sabes/123rf/Ulashchyk
Alle Neuinfektionen sind in Bildungseinrichtungen in Brixen aufgetreten.

2 der neuen Infektionsfälle wurden von der Grundschule „Antonio Rosmini“ gemeldet und je einer aus den Kindergärten „Arcobaleno“ und „Millecolori“ sowie aus der Mittelschule „Alessandro Manzoni“.

lpa