Mittwoch, 09. Juni 2021

A22: Lkw-Reifen trifft Pkw – 4 Personen leicht verletzt

Auf der Brennerautobahn ist es am Mittwoch in den frühen Morgenstunden auf der Höhe der Laimburg (Gemeinde Pfatten) erneut zu einem Verkehrsunfall gekommen. 4 Personen wurden dabei leicht verletzt.

Ein Zwillingsreifen eines Lkw traf den Pkw mit voller Wucht.
Badge Local
Ein Zwillingsreifen eines Lkw traf den Pkw mit voller Wucht. - Foto: © FFW Neumarkt
Der Unfall ereignete sich gegen 4.30 Uhr auf der Nordspur der A22 auf der Höhe der Laimburg: Im Gegenverkehrsbereich, der aufgrund einer Baustelle auf der Südspur derzeit eingerichtet ist, hatte ein Lkw nach einem Achsenbruch ein Reifenpaar verloren.

Ein entgegenkommendes Fahrzeug des Typs VW Golf mit deutschem Kennzeichen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Reifen mit voller Wucht.

Dabei wurden die 4 Insassen, 2 Erwachsene und 2 Kinder, leicht verletzt. Sie konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien und wurden vom Weißen Kreuz erstversorgt. Anschließend wurden sie in das Bozner Krankenhaus gebracht.



Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt sowie die Berufsfeuerwehr Bozen säuberten die Fahrbahn von Trümmerteilen und ausgelaufenen Betriebsstoffen. Bis die Fahrbahn wieder freigegeben werden konnte, entwickelte sich in beiden Richtungen Stau.

Ebenfalls im Einsatz stand die Straßenpolizei und die Autobahnmeisterei.

Bereits am Dienstagnachmittag war es im Bereich der Baustelle bei Pfatten zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. STOL hat berichtet.

pho