Mittwoch, 09. Juni 2021

Algund: Verängstigtes Rehkitz gerettet

Am heutigen Mittwoch gegen 4 Uhr morgens hat sich ein außergewöhnliches Ereignis zugetragen. Die Freiwillige Feuerwehr Algund wurde wegen einer Tierrettung alarmiert: Ein verirrtes Rehkitz musste befreit werden.

Ein verlorengegangenes Rehkitz wurde aus einem Hausschacht befreit.
Badge Local
Ein verlorengegangenes Rehkitz wurde aus einem Hausschacht befreit. - Foto: © FF Algund
Das völlig verängstigte Rehkitz hatte sich in einen Hausschacht im alten Dorf Algund verlaufen und quiekte aus Leibeskräften. Der Hund des Hauses bemerkte das panische Tier und fing an zu bellen, woraufhin auch die Hausbesitzer auf ihren kleinen ungebetenen Gast aufmerksam gemacht wurden.

Nachdem die örtliche Feuerwehr eingetroffen war, kletterte ein ebenfalls kontaktierter Jäger zu dem furchtsamen Tierchen hinab und hob es sanft aus seinem Versteck, wobei er gewissenhaft seine Hände mit Müllsäcken bedeckt hielt, um es nicht direkt anzufassen.

Glücklicherweise war das Kitz unverletzt und konnte auf einer anliegenden Wiese freigelassen werden, damit es wieder von seiner Mutter gefunden wird.

lmn