Montag, 13. Juli 2020

Arbeitsunfall in St. Vigil: Mann mittelschwer verletzt

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Montagvormittag in St. Vigil in Enneberg gekommen. Ein Mann verletzte sich dabei mittelschwer.

Der Rettungshubschrauber Pelikan 2 brachte den Verletzten ins Krankenhaus.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Pelikan 2 brachte den Verletzten ins Krankenhaus.
Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr auf einer Baustelle in der Nähe des alten Schwimmbades in St. Vigil. Ersten Erhebungen zufolge soll ein Mann bei Arbeiten am Dachfenster mehrere Meter in die Tiefe gestürzt sein. Dabei prallte er auf dem Betonboden auf.

Der Arbeiter zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Der Rettungshubschrauber Pelikan 2 brachte ihn ins Bozner Krankenhaus. Im Einsatz stand auch das Weiße Kreuz.

Die Carabinieri haben die Erhebungen zum Unfall aufgenommen.

stol