Montag, 26. Juli 2021

Bald 4 Impfbusse im ganzen Land unterwegs

Die Zahlen zeigen: Das Angebot der Impfung in den Impfbussen wird gut und gerne angenommen. In den ersten 3 Wochen des Projekts wurden in den 2 Impfbussen über 6000 Impfdosen ohne Vormerkung verabreicht. In Kürze werden insgesamt 4 Impfbusse im ganzen Land unterwegs sein.

In Kürze werden insgesamt 4 Impfbusse im ganzen Land unterwegs sein.
Badge Local
In Kürze werden insgesamt 4 Impfbusse im ganzen Land unterwegs sein. - Foto: © sabes
Mit dieser Woche beginnt die zweite Runde der Impfbusse für die Verabreichung der Zweitdosen des Impfstoffes von Pfizer/BioNTech. Auch Erstimpfungen sind weiterhin möglich.

In Kürze werden insgesamt 4 Impfbusse im ganzen Land unterwegs sein: Am Dienstag, 27. Juli startet Impfbus Nummer 3 im Gesundheitsbezirk Bozen. Die ersten Haltestellen befinden sich in Gummer und Welschnofen, weiter geht es dann ins Unterland und Überetsch. Am Dienstag, 3. August startet Impfbus Nummer 4. Die Termine und Haltestellen werden laufend online ergänzt.

Das Projekt „Impfbus – Die Impfung kommt zu dir“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Sanitätsbetrieb, Weißem Kreuz und Roten Kreuz. An Bord arbeiten Ärzte, Pfleger sowie Freiwillige der Rettungsorganisationen. Auch die Freiwilligen Feuerwehren vor Ort unterstützen das Projekt tatkräftig. Die Busse werden von der SASA AG zur Verfügung gestellt.

STOL war bei der Einweihung der Impfbusse dabei und zeigt Ihnen im Video, wie das mobile Impfzentrum funktioniert.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Wie die Impfbusse im Vinschgau ankommen, sehen Sie im Video.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol