Freitag, 11. Oktober 2019

Betagter Serien-Ausbrecher in Bozen verhaftet

Da hat er den Bogen überspannt: Die Carabinieri von Bozen haben einen fast 80 Jahre alten Bozner verhaftet, weil er aus dem Hausarrest ausgebrochen war: 12 Mal in 3 Monaten.

Vom Hausarrest ins Gefängnis muss ein fast 80-jähriger Bozner.
Badge Local
Vom Hausarrest ins Gefängnis muss ein fast 80-jähriger Bozner. - Foto: © DLife_LO

Der Bozner befand sich seit Juli im Hausarrest, zu dem er verdonnert worden war, weil er aus dem Hausarrest ausgebrochen war.
Obwohl dem fast 80-jährigen Mann erlaubt war, das Haus für einen gewissen Zeitraum zu verlassen, um zum Arzt zu gehen oder Besorgungen zu erledigen, hatte er sich nie daran gehalten.

Allein die Carabinieri haben den Mann seit Juli 10 Mal wegen der Flucht aus dem Hausarrest angezeigt, mit den Anzeigen der Stadt- und Staatspolizei lagen insgesamt 12 Beschwerden vor.
Dem Richter blieb nichts anderes übrig: Er widerrief das Recht auf Hausarrest und stellte einen Haftbefehl aus.
Die Carabinieri brachten den Mann, der diesmal tatsächlich zu Hause anzutreffen war, ins Gefängnis.

liz

Schlagwörter: