Freitag, 24. April 2020

Boznerin stiehlt Kreditkarte und versucht hohe Summe zu bezahlen

Die Carabinieri von Terlan haben eine 28-jährige Boznerin aufgespürt, die eine Kreditkarte gestohlen hat. Anschließend hat sie versucht hohe Geldsummen von der Karte zu beheben.

Die Carabinieri haben eine Boznerin aufgespürt, die eine Kreditkarte entwendet hat.
Badge Local
Die Carabinieri haben eine Boznerin aufgespürt, die eine Kreditkarte entwendet hat. - Foto: © lie
Ende Februar hat ein Terlaner Geschäftsmann seine Bank kontaktiert, da mit seiner Kreditkarte 2 Mal versucht wurde, höhere Geldbeträge im Wert von 1300 und 1500 Euro zu bezahlen. Er bemerkte, dass sich seine Kreditkarte nicht mehr in seinem Portemonnaie befand und ließ die Karte umgehend sperren.

Die Carabinieri sind dem Fall nachgegangen und haben herausgefunden, dass eine 28-jährige Boznerin in 2 verschiedenen Tabaktrafiken versucht hat, große Käufe an Rubellosen zu tätigen.

Anhand der Beschreibung der beiden Tabaktrafikhändler und der Kameraaufzeichnungen im Terlaner Laden, konnte eine vorbestrafte Boznerin ausfindig gemacht werden.

Sie hatte mit Hilfe einer Komplizin den Geschäftsmann abgelenkt und die Unachtsamkeit ausgenutzt, um die Kreditkarte aus der Brieftasche, die auf einer Theke lag, zu entwenden. Die 28-Jährige wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

jno

Schlagwörter: