Montag, 09. März 2020

Brixen: Mit Falschgeld zum Einkauf

Die Carabinieri von Brixen haben einen Mann und eine Frau festgenommen, die mit gefälschten Geldscheinen unterwegs waren.

Falschgeld, Drogen und Waffen wurden beschlagnahmt.
Badge Local
Falschgeld, Drogen und Waffen wurden beschlagnahmt. - Foto: © Carabinieri
Die Ordnungshüter gingen Hinweisen der Bevölkerung nach und konnten die mutmaßlichen Betrüger in kurzer Zeit ausfindig machen. Bereits Donnerstag und Freitag sollen das in Brixen wohnhafte Duo marokkanischer Herkunft gefälschte 50-Euro-Scheine in Umlauf bgebracht haben.

Am Sonntagnachmittag wurden die mutmaßlichen Betrüger schließlich bei einem Einkauf in einer Bäckerei geschnappt. Bei der Kontrolle fanden sie Ordnungshüter Falschgeld sowie damit erworbene Produkte. Diese wurden den rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben, das Falschgeld wurde beschlagnahmt. Zudem wurden 10 Gramm Marihuana und ein Messer sichergestellt.

Für den 19-jährigen Mann und die 41-jährige Frau klickten die Handschellen. Sie wurden in die Gefängnisse von Bozen und Trient gebracht und müssen sich wegen der Verbreitung von Falschgeld und Betrug sowie wegen Drogen- und Waffenbesitz verantworten.

stol