Mittwoch, 16. Dezember 2020

St. Lorenzen: Bus prallt gegen Pkw – 6 Verletzte

6 leicht bis mittelschwer Verletzte hat am Mittwochabend ein Verkehrsunfall im sogenannten Sonnenburger Tunnel in St. Lorenzen im Pustertal gefordert. Ein Linienbus und ein Pkw waren aus nicht bekannter Ursache zusammengeprallt. Insgesamt waren 23 Personen in den Unfall involviert, darunter auch Minderjährige.

Bei dem Unfall entstand großer Sachschaden.
Badge Local
Bei dem Unfall entstand großer Sachschaden. - Foto: © FFW St. Lorenzen
Wenige Minuten nach 17.30 Uhr wurde Alarm geschlagen: Das Weiße Kreuz Bruneck samt organisatorischem Leiter und dem Notarzt des Sanitätsbetriebs, die Freiwilligen Feuerwehren von St. Lorenzen und Kiens sowie die Straßenpolizei und die Carabinieri wurden alarmiert.

Die 6 leicht bis mittelschwer verletzten Personen wurden nach der Erstversorgung in das Brunecker Krankenhaus gebracht.

Die 17 weiteren Personen brachte die Feuerwehr in die St. Lorenzener Feuerwehrhalle, wo sie nochmals untersucht und dann bis auf 2 Ausnahmen mit einem Busersatzdienst an ihr Ziel gebracht wurden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen. An den Fahrzeugen entstand großer Sachschaden.



fm