Samstag, 10. April 2021

Frangart: Brand auf Dachterrasse endet glimpflich

Mehrere Feuerwehren wurden am Samstagvormittag zu einem Brand in Frangart/Eppan gerufen. Glücklicherweise konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Badge Local
Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. - Foto: © FFW Frangart
Alarmstufe 2 – Brand Mittel – hieß es kurz nach 10.30 Uhr für die Feuerwehren rund um Frangart/Eppan. Ein Feuer war in einem Wohngebäude ausgebrochen.

Ersten Informationen zufolge soll auf einer Dachterrasse gegrillt worden und dadurch ein Feuer entstanden sein. Die Einsatzkräfte waren jedoch schnell vor Ort und konnten die Flammen rasch bändigen. Im Anschluss konnte bereits mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.




Zwei Männer im Alter von 41 und 52 Jahren zogen sich dabei leichte Verbrennungen zu. Beide wurden vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt. Der 41-jährige Mann wurde anschließend ins Krankenhaus von Bozen eingeliefert.

Im Einsatz standen die Gemeindepolizei von Eppan, die Carabinieri von Bozen, der Rettungswagen sowie der Krankenwagen der Sektion Überetsch, der Einsatzleiter des Rettungsdienstes Bozen, die Berufsfeuerwehr von Bozen sowie die Freiwilligen Feuerwehren von Frangart, Unterrain, Girlan, Eppan und Kaltern/Markt.

stol/mai