Mittwoch, 20. April 2022

Wo sich auch Südtiroler den Green Pass kauften: Jetzt wird ermittelt

Die wundersame Genesung zahlreicher Impfgegner in Südtirol Anfang dieses Jahres könnte nun ein gerichtliches Nachspiel haben. Laut Ermittlungen der Carabinieri-Sondereinheit NAS sollen nämlich nicht nur mindestens 42 Trentiner, sondern auch viele Südtiroler die Dienste eines Krankenpflegers in Pergine in Anspruch genommen haben und als falsch Genesene zum Green Pass gekommen sein.

Erfolg von Carabinieri und Finanzpolizei: Ein Krankenpfleger aus Pergine soll zahlreichen Impfgegnern zum Green Pass verholfen haben, indem er ihnen die Genesung von einer Corona-Infektion bescheinigte.









em

Alle Meldungen zu: