Freitag, 10. Dezember 2021

Die Helfer kommen mit der Drehleiter: Verletzte aus ihrer Wohnung geborgen

Mit der Drehleiter ist die Freiwillige Feuerwehr Brixen am Freitagvormittag ausgerückt: Eine Frau war in ihrer Wohnung gestürzt, rief um Hilfe, aber die Wohnungstür war versperrt. So alarmierte ein Nachbar die Rettungskräfte – und diese stiegen über den Balkon ein.

Ungewöhnlicher Einsatz in der Brixner Kreuzgasse: Über den Balkon eilten die Wehrmänner einer verletzten Frau zu Hilfe. - Foto: © peter Palese
Die Feuerwehr Brixen hat sich am Freitagvormittag über die Drehleiter Zutritt zu einer Wohnung im dritten Stock eines Gebäudes an der Kreuzgasse in Brixen verschafft, um die Bewohnerin den Rettungskräften des Weißen Kreuzes Brixen samt Notarzt übergeben zu können.

Die Frau war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte nicht mehr alleine aufstehen. Lauthals rief sie um Hilfe. Ein Nachbar hörte die Schreie und schlug Alarm. Die Feuerwehrmänner gelangten mit der Drehleiter auf den Balkon, stiegen über das Fenster in die Wohnung ein und übergaben die verletzte Frau den Rettungssanitätern.

ive/kn