Mittwoch, 19. August 2020

Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen übersiedelt

Ab Mitte September werden die Prüfungen der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen am neuen Sitz in der Südtiroler Straße 5 in Bozen abgenommen.

Ab 14. September finden die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen im neuen Sitz statt.
Badge Local
Ab 14. September finden die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen im neuen Sitz statt. - Foto: © dpa-tmn / Christin Klose
In diesen Wochen übersiedeln die im Trade Center in der Perathonerstraße untergebrachten Landesämter in den Office Park in der Südtiroler Straße in Bozen.

In der Woche vom Montag, dem 7., bis zum Samstag, dem 12. September, ist die Reihe an der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen, die deshalb in dieser Zeit geschlossen bleibt.

Nach erfolgtem Umzug finden ab Montag, dem 14. September, alle Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen am neuen Sitz der Dienststelle im Erdgeschoss in der Südtiroler Straße 50 statt. Öffnungszeiten und Telefonnummern bleiben nach dem Umzug gleich.


Bis auf die Umzugswoche ist der Infopoint der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen für den Parteienverkehr geöffnet. Trotzdem ist es ratsam, vorab einen Termin unter der Telefonnummer 0471 413900 oder per E-Mail an [email protected] zu vereinbaren.

lpa

Schlagwörter: