Mittwoch, 15. Juli 2020

Ein Zwillingsbeet für Trauttmansdorff und Meran

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff widmen sich im Gartenjahr 2020 ganz dem Thema „Biodiversität“. So zeigen sie – unter anderem – ein langblühendes Staudenbeet des britischen Garden Designers und Bestsellerautors Noel Kingsbury.

Ein langblühendes Staudenbeet in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff.
Badge Local
Ein langblühendes Staudenbeet in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff. - Foto: © Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Kingsbury hat ein Beet mit einer trockentoleranten Staudenmischung für die Gärten und für die Stadt Meran gestaltet, ein Zwillingsbeet sozusagen. Dafür hat er trockentolerante und insektenfreundliche Pflanzen mit abwechselnder Blüte ausgewählt. Die Mischung enthält über 20 Arten, damit eine fortwährende Blüte des Beetes bis in den Herbst hinein gewährleistet ist. So wird das Beet zu einem Schlemmerparadies für viele Bienen und andere Insekten.

„Das Beet erfreut nicht nur das Auge, sondern ist auch eine nachhaltige Alternative zum Sommerflor, da es langlebig ist und den Insekten mehr Nahrung bietet“, erklärt Gartendirektorin Gabriele Pircher. Auch Stadträtin Gabriela Strohmer freut sich über die Initiative: „Die Stadtgärtnerei und die Gärten von Schloss Trauttmansdorff haben in den letzten Jahren verstärkt zusammengearbeitet und waren sehr darum bemüht, das hohe Niveau unserer Gartenkultur mit den Ansprüchen der Biodiversität zu vereinbaren“.

Beete nach Plan des Gartendesigners angelegt

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und die Stadtgärtnerei haben die beiden Beete nach Plan des Gartendesigners angelegt. Das Beet in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff blüht unterhalb des Picknickplatzes. In der Stadt wurde hingegen die Wiese bei der Variante Lazag umgestaltet. „Statt einer monotonen, ökologisch wenig wertvollen, Rasenlandschaft etabliert sich hier nun diese blühende Alternative, als sichtbarer Beitrag, Biodiversität im urbanen Umfeld zu fördern“, so Stadtgartendirektorin Anni Schwarz.

Ebenso wurde ein Schaubeet, im Herzen der Stadt, angelegt. In den Beeten wachsen verschiedene Salbeisorten, Küchenschelle, Mädchenauge, Katzenminze, Astern, Fetthennen, Färberkamille, orientalischer Mohn, Beifuß, Schafgarben, verschiedenste Gräser und viele andere bunte Stauden.

stol