Sonntag, 05. April 2020

Experimente in der Toskana

„In den nächsten Tagen, sobald wir alle Genehmigungen haben, werden wir mit den Experimenten zur Plasmatherapie zur Bekämpfung der Epidemie beginnen. Mit anderen Worten, um Covid-19-Patienten mit den im Plasma der Geheilten enthaltenen Antikörpern zu behandeln“: Das Enrico Rossi, der Präsident der Region Toskana, in Pisa angekündigt.

Die Toskana will Covid-19-Patienten mit einer Plasmatherapie helfen.
Die Toskana will Covid-19-Patienten mit einer Plasmatherapie helfen. - Foto: © APA/afp / RONI LEHTI
Anlass dazu war die Vorstellung der multizentrischen, gemeinnützigen und experimentellen Studie, bei der das Universitätskrankenhaus von Pisa als Koordinator und Förderer auf regionaler Ebene fungieren wird.

Auch andere Regionen und das Heer sind in die Studie involviert.

ansa