Dienstag, 25. Mai 2021

Frauen im Elektrohandwerk: „Erst mit uns kommt Spannung auf!“

Von wegen Männerberuf: Die Elektrotechnik-Branche bietet für Frauen viele Möglichkeiten und große Karrierechancen. Und das wollen die Elektrotechniker im lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister auch beweisen: Mit ihrer Kampagne „Frauen im Elektrohandwerk“ überlassen sie jungen Elektrotechnikerinnen das Wort.

Ziel der neuen Kampagne „Frauen im Elektrohandwerk“ ist es, mehr Frauen für die Branche zu begeistern.
Badge Local
Ziel der neuen Kampagne „Frauen im Elektrohandwerk“ ist es, mehr Frauen für die Branche zu begeistern. - Foto: © lvh
„Erst mit uns kommt Spannung auf“, lautet der Slogan der neuen Kampagne „Frauen im Elektrohandwerk“, die die Berufsgemeinschaft der lvh-Elektrotechniker ins Leben gerufen hat. Ziel ist es, mehr Frauen für die Branche zu begeistern.

„Die Kampagne liegt uns sehr am Herzen. Wir möchten, dass sich in Zukunft etwas ändert und mehr Frauen diesen Beruf wählen“, betont Herbert Kasal, Obmann der lvh-Elektrotechniker.




„Viele Frauen schließen den Beruf kategorisch aus, da er als Männerberuf gilt. Doch die Realität sieht anders aus. Frauen haben in dieser Branche sehr viele Chancen und Möglichkeiten. Es gilt sie nur zu nutzen.“

„Gleichberechtigung darf allerdings nicht in Hintergrund rücken“

Es sind hierzulande schon etliche Frauen in Betrieben dieser Branche tätig. Sie sind eine große Bereicherung für den Betrieb, die Rückmeldungen sind ausschließlich positiv, fügt Kasal hinzu. Mehr Frauen in diesem Beruf würde dem Fachkräftemangel stark entgegenwirken, was wiederum für das ganze Handwerk sehr wichtig ist.

„Dabei darf die Gleichberechtigung allerdings nicht in den Hintergrund rücken. Für die gleiche Arbeit sollen Frauen den gleichen Lohn wie Männer erhalten. Das sollte in der heutigen Zeit nicht einmal mehr angesprochen werden müssen, sondern vielmehr als normal gelten“, hebt Kasal hervor.

Seit kurzem ist die neue Webseite www.frauenmitspannung.it online. Dort gibt es Einblicke in den Berufsalltag von Elektrotechnikerinnen und die Chance für Frauen, sich zu melden und in den Beruf einzusteigen. Neben der Webseite sind auch Seiten in den sozialen Medien erstellt worden. Diese sind unter dem Suchbegriff „Frauen mit Spannung“ zu finden.

stol