Sonntag, 09. Februar 2020

Frontalcrash auf Sarntaler Hauptstraße – ein Leichtverletzter

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Samstagabend gegen 22 Uhr auf der Sarntaler Hauptstraße gekommen. Zwei Pkws prallten frontal gegeneinander, ein Auto überschlug sich dabei.

Bei einem aufsehenerregenden Unfall auf der Sarnthaler Hauptstraße stießen am Samstagabend zwei Pkws frontal aufeinander – dabei überschlug sich eines der Fahrzeuge.
Badge Local
Bei einem aufsehenerregenden Unfall auf der Sarnthaler Hauptstraße stießen am Samstagabend zwei Pkws frontal aufeinander – dabei überschlug sich eines der Fahrzeuge. - Foto: © FFW Sarnthein

Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen und musste mit schwerem Gerät geborgen werden. Ein Insasse zog sich beim Crash leichte Verletzungen zu.



Die Straße blieb für zwei Stunden gesperrt. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr von Sarnthein, das Weiße Kreuz Sektion Sarnthein, die Carabinieri aus Bozen und der Straßendienst.

stol