Samstag, 09. Januar 2021

Frostig und sonnig ins Wochenende

Im Großteil Südtirols ist es am heutigen Samstag und Sonntag strahlend sonnig – es bleibt aber frostig. Im Pustertal gibt es am Vormittag noch Hochnebel.

Herrliche Winterbedingungen in Südtirol.
Badge Local
Herrliche Winterbedingungen in Südtirol. - Foto: © Günther Nocker
Das Wochenende hat sonniges, aber kaltes Winterwetter zu bieten.

Nach einem kalten Morgen, verläuft der heutige Samstag recht sonnig. Zeitweise können dichtere Wolkenfelder durchziehen. Wie der Landeswetterdienst mitteilt, liegen die Höchstwerte am Samstagnachmittag zwischen -7 und +3 Grad Celsius.

Sehr sonnig wird es auch am Sonntag. Der Himmel bleibt meist wolkenlos. Es bleibt aber weiterhin frostig mit höchstens -6 bis +3 Grad Celsius.

Vorsicht Lawinengefahr

Das schöne Wetter zieht uns in die Berge. Vor Skitouren und Schneeschuhwanderungen rät der Euregio-Lawinenreport aber weiterhin ab. In Südtirol, im Trentino und in Osttirol können vor allem im Steilgelände mittlere und vereinzelt große Schneebrettlawinen abgehen. Die aktuellen Wetterbedingungen verhindern nämlich eine schnelle Verfestigung der oberflächennahen Schneeschichten.

Am Montag ist in Maiern im hintersten Ridnauntal eine gewaltige Lawine zu Tal gedonnert.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



jot