Donnerstag, 02. Dezember 2021

Innichen: Abfälle illegal entsorgt – 3 Anzeigen

Weil sie Abfälle im größeren Stil illegal entsorgt haben, setzte es für 3 Pusterer Anzeigen.

Im Einsatz standen die Carabinieri.
Badge Local
Im Einsatz standen die Carabinieri. - Foto: © Carabinieri
Die Carabinieri von Innichen entdeckten kürzlich ein Grundstück, wo illegal Müll entsorgt wird. Wie die Ordnungshüter in einer Presseaussendung am Donnerstag mitteilen, soll der Eigentürmer des in der Nähe der Hauptstraße gelegenen landwirtschaftlichen Grundstücks unbefugt große Mengen an Bauschutt, Erdaushub und Holzabfall gelagert haben.

Das Material soll von Mitarbeitern zweier Bauunternehmen, eines aus Sand in Taufers, eines aus Innichen, dort hingebracht worden sein. Die Ordnungshüter beschlagnahmten das Grundstück.

Gegen den Besitzer, einen 30-jährigen Hotelier aus dem Pustertal, sowie gegen die beiden Bauunternehmer – einen 49-Jährigen aus Sand in Taufers und einen 80-Jährigen aus Innichen – wurde Anzeige bei Staatsanwaltschaft erstattet.

Auch in Vierschach entdeckten die Carabinieri kürzlich unerlaubte Müllablagerungen.

stol

Alle Meldungen zu: