Samstag, 29. August 2020

Klausen: Eisack droht über die Ufer zu treten

In Klausen herrscht höchste Alarmbereitschaft: Der Eisack droht aufgrund der starken Regenfälle über die Ufer zu treten. Das teilt Feuerwehrkommandant Markus Mitterrutzner mit.

In Klausen herrscht höchste Alarmbereitschaft: Der Eisack droht über die Ufer zu treten. - Foto: © FFW Klausen
Die Feuerwehrleute tun derzeit alles Menschenmögliche bzw. treffen Vorbereitungen, um zu verhindern, dass Wasser in die Häuser fließen kann.

Etwa 100 Wehrleute aus Klausen und Umgebung stehen im Großeinsatz.

fm