Freitag, 10. Januar 2020

Lawinentote von Schnals zu Grabe getragen

Wie berichtet kam es am vergangenen 28. Dezember zu einem Lawinenabgang im Schnalstal, der einer Mutter und deren 7-jährigen Tochter und einem weiteren 7-jährigen Mädchen, alle aus Deutschland, das Leben kostete.

Am Mittwoch bzw. Donnerstag wurden die 3 Lawinentoten von Schnals in den jeweiligen Heimatgemeinden in Deutschland zu Grabe getragen.
Badge Local
Am Mittwoch bzw. Donnerstag wurden die 3 Lawinentoten von Schnals in den jeweiligen Heimatgemeinden in Deutschland zu Grabe getragen. - Foto: © shutterstock

Am Donnerstag wurde die 7-jährige Lilia van Kann im bundesdeutschen Eschweiler zu Grabe getragen. Sie hinterlässt ihren Bruder und ihre Eltern.

In den Tod gerissen wurden bei dem schrecklichen Unglück auch Annika Kaps (35) und ihre Tochter Mareike (7), die am Mittwoch in Hauteroda in Thüringen verabschiedet wurden.

Bei beiden Trauerfeiern waren auch Vertreter der Schnalstaler Gletscherbahnen bei der Beerdigung dabei.

d