Montag, 22. Juni 2020

Obergefreiter der Bozner Alpini stirbt bei Motorradunfall

Zu einem tragischen Motorradunfall ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Apulien gekommen. Dabei hat der in Bozen stationierte Alpini-Obergefreite Francesco Guarnieri sein Leben verloren.

Hier kam es zum tragischen Unfall.
Badge Local
Hier kam es zum tragischen Unfall. - Foto: © Alto Adige
Wie die italienische Tageszeitung „Alto Adige“ am Montag berichtet, war Francesco Guarnieri in der Nacht auf Sonntag gegen 3 Uhr mit seinem Motorrad, einer Yamaha, bei Campi Salentina in der Provinz Lecce unterwegs, als es zum tödlichen Unfall kam.

Der 41-jährige Alpini-Obergefreite verlor aus vorerst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, geriet von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der in Campi Salenitana geborene Guarnieri war seit 2003 bei den Alpini in Bozen stationiert.

stol