Dienstag, 23. März 2021

Mann droht von Talferbrücke zu springen

Ein Mann sorgte am Dienstag gegen 15.30 Uhr für eine aufsehenerregende Rettungsaktion in Bozen.

Ein großes Aufgebot der Einsatzkräfte von Feuerwehr, Staatspolizei und Weißem Kreuz konnte den Mann von seinem Vorhaben abhalten.
Badge Local
Ein großes Aufgebot der Einsatzkräfte von Feuerwehr, Staatspolizei und Weißem Kreuz konnte den Mann von seinem Vorhaben abhalten. - Foto: © Alto Adige
Der sichtlich betrunkene und verwirrte Mann drohte damit, von der Fußgängerbrücke nördlich der Talferbrücke zu springen. Dank dem schnellen Eingreifen der Einsatzkräfte konnte er aber von seinem Vorhaben abgehalten werden.

Unter dem Applaus zahlreicher Beistehender holten Feuerwehrleute und Staatspolizisten den Mann vom Geländer und übergaben ihn zur Versorgung dem Notarzt. Anschließend wurde er vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Bereits tags zuvor hatte der Mann einen ähnlichen Einsatz an der Rombrücke ausgelöst.

pho