Dienstag, 03. März 2020

Mehrere Fahrzeuge kollidieren auf Pustertalerstraße

Zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag auf der Pustertalerstraße gekommen. Darin verwickelt waren ein Pkw, 2 Lieferwagen und ein SUV.

Bis die Fahrzeuge geborgen waren, konnte der Verkehr nur auf einer Fahrspur weitergeleitet werden.
Badge Local
Bis die Fahrzeuge geborgen waren, konnte der Verkehr nur auf einer Fahrspur weitergeleitet werden. - Foto: © FF Schabs
Bei Kilometer 6 (zwischen Raststation Lanz und Putzerhof) kam es gegen 14.30 Uhr aus einer bisher ungeklärten Ursache zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW, einem Lieferwagen und einem SUV. Ein 2. Lieferwagen wollte der Karambolage ausweichen und landete in einem Acker unterhalb der Straße.

Die Unfallstelle wurde umgehend von der herbeigerufenen FFW Schabs abgesichert. Außerdem mussten ausgetretene Betriebsstoffe mit Bindemittel gebunden und die Straße von Trümmerteilen gereinigt werden. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Durch den Verkehrsunfall kam es zu kurzen Rückstaus in beiden Fahrtrichtung; die Einrichtung einer Einbahnregelung war erforderlich. Nach der Bergung der 4 Fahrzeuge konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Im Einsatz standen die FFW Schabs, das Weiße Kreuz Brixen, die Carabinieri Schabs, der Straßendienst Schabs sowie die Straßenpolizei Bruneck. Die Carabinieri haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.



stol