Sonntag, 05. Juli 2020

Meran: Mittelschwere Verletzungen nach nächtlichem Sturz mit dem Fahrrad

Ein Freizeitunfall ereignete sich in der Nacht auf Sonntag in Meran. Ein Fahrradfahrer verletzt sich dabei mittelschwer.

Der Verletzte wurde ins Meraner Krankenhaus gebracht.
Badge Local
Der Verletzte wurde ins Meraner Krankenhaus gebracht.
Zum Unfall kam es gegen 3.30 Uhr. Auf der Straße zwischen Sinich und Schenna in der Nähe des Restaurants Trauttmansdorff kam der Radfahrer ohne Einwirkung anderer Verkehrsteilnehmer zu Sturz und verletzte sich dabei.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte versorgten den Verunfallten an Ort und Stelle und brachten ihn anschließend ins Krankenhaus von Meran.

Im Einsatz standen das Roten und das Weiße Kreuz, die Carabinieri sowie die Feuerwehr.

deb

Schlagwörter: