Donnerstag, 30. Januar 2020

Passeier: Drogendealer nach Hinweisen aus Bevölkerung angezeigt

Die Carabinieri haben in St. Leonhard in Passeier einen 30-jährigen Mann aus dem Ort angezeigt: Es hatte mehrere Hinweise aus der Bevölkerung mit der Vermutung gegeben, dass er Drogen verkaufte.

Die Drogen wurden beschlagnahmt.
Badge Local
Die Drogen wurden beschlagnahmt. - Foto: © Carabinieri

Wie die Carabinieri berichten, hatten mehrere Bürger einen einheimischen Mann gemeldet, der im Dorf seine Runden drehte und sich mit Jugendlichen unterhielt.

Eine genaue Beschreibung des Mannes war in keinem Fall möglich, nur die Kleidung konnte beschrieben werden.

Erst der Hinweis, dass der Mann auch in Meran gesehen worden war, brachte neuen Wind in die Ermittlungen.

Gemeinsam mit den Kollegen in Meran war es bald möglich, einen Verdächtigen zu ermitteln und den 30-Jährigen auf frischer Tat zu ertappen.

In seinem Besitz wurden 100 Gramm Marihuana, etwa 50 Gramm Haschisch sowie eine Präzisionswaage und etwa 150 Euro Bargeld gefunden.

Die Drogen wurden beschlagnahmt, der Mann auf freiem Fuß angezeigt.

liz

Schlagwörter: