Mittwoch, 03. März 2021

Priester über seine Covid-Erkrankung: „Habe wirklich sehr gelitten“

Pfarrer Tumaini Ngonyani spricht über seine Reise nach Tansania, die verhinderte Rückkehr und die schmerzvolle Zeit mit der Krankheit.

„Bin fast nicht wiederzuerkennen“: Pfarrer Tumaini Ngonyani
„Bin fast nicht wiederzuerkennen“: Pfarrer Tumaini Ngonyani - Foto: © fm

Seit Ende Jänner ist Tumaini Ngonyani, der Pfarrer von Tisens, Unsere Liebe Frau im Walde und St. Felix, zu Besuch in seiner Heimat Tansania in Ostafrika. Aus der Rückreise Mitte Februar wurde nichts, weil er selbst an Covid-19 erkrankt ist. Über seine Schmerzen am ganzen Körper und seine große Sorge, das Coronavirus in sein Dorf Msindo eingeschleppt zu haben, spricht der 47-Jährige im Interview. Von Florian Mair

fm