Samstag, 19. September 2020

Ritten: Zusammenprall zwischen 2 Autos

2 Kleinwagen sind gestern Abend nahe Klobenstein zusammengeprallt – 2 Personen mussten mit dem Notarzthubschrauber Pelikan 1 ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 brachte die beiden Verletzten ins Bozner Krankenhaus.
Badge Local
Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 brachte die beiden Verletzten ins Bozner Krankenhaus. - Foto: © Video Aktiv Schnalstal/ww
Nahe der Ritten Arena kam es gegen 20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen 2 Kleinwagen. Dabei kam einer der beiden Pkw von der Fahrbahn ab und rutschte etwa 100 Meter einen Abhang hinunter. Bäume brachten den Wagen zum Stehen, dieser blieb aber dazwischen eingeklemmt.

Der Insasse, ein in Südtirol beruflich tätiger Ungar, wurde leichtverletzt von der Freiwilligen Feuerwehr Lengmoos-Klobenstein geborgen und mit dem Notarzthubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Die Lenkerin des 2. Fahrzeugs, eine 26-jährige Rittnerin, wurde ebenfalls leichtverletzt ins Bozner Spital geflogen. Die Straße wurde gesperrt und der Verkehr über die alte Rittner-Straße umgeleitet. Die Carabinieri Ritten nahmen die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf, während die Wehrleute die Unfallstelle räumten. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

d

Schlagwörter: