Mittwoch, 27. April 2022

Samantha Cristoforetti startet: Trienter Astronautin fliegt heute ins All

Grünes Licht für den Start der Crew-4-Mission mit der Astronautin Samantha Cristoforetti. Heute um 9.52 Uhr mitteleuropäischer Zeit startet die Trentiner Astronautin einen Tag nach ihrem 45. Geburtstag für eine neue Mission zur Internationalen Raumstation ISS.

Besonderer Blick von oben: Die Trienterin Samantha Cristoforetti fliegt ins All. - Foto: © ANSA / TWITTER / 111

Die Astronautin der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), die in Malè (Sulzberg, Trentino) aufgewachsen ist sowie Mittelschule und Oberschule in Bozen besucht hat, startet mit dem SpaceX-Raumschiff „Crew Dragon Freedom“ vom „Kennedy Space Center“ in Florida aus.

Samantha Cristoforetti (rechts) bei einer Anprobe der Raumanzüge in Florida. - Foto: © APA/afp / KIM SHIFLETT



In den mehr als 5 Monaten an Bord der Internationalen Raumstation ISS sollen wissenschaftliche Experimente durchgeführt werden. Der Start der Mission war ursprünglich am 21. April geplant, aus technischen Gründen musste er verzögert werden.

Am 20. April war bereits alles für den Start bereit. - Foto: © APA/afp / JOEL KOWSKY



Möglicherweise wird Cristoforetti auch einen Weltraumspaziergang unternehmen. „Ich habe fantastische Kollegen, und bisher ist alles gut gelaufen“, sagte AstroSamantha, die zusammen mit den Astronauten und NASA-Astronauten Kjell Lindgren, Robert Hines und Jessica Watkins an Bord des Raumschiffes ist.

mit

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden