Dienstag, 10. März 2020

Südtiroler Studenten in Österreich: „Bleibt am besten, wo ihr seid“

Für viele Studierende, die sich gerade in Österreich befinden, stellt sich die Frage, wie sie sich angesichts der außergewöhnlichen Lage verhalten sollen. Soll man nach Südtirol fahren, soll man bleiben? Landesrat Philipp Achammer gibt darauf in seinem Live-Stream eine Antwort.

Studierende sollten dort bleiben, wo sie sich gerade aufhalten.
Badge Local
Studierende sollten dort bleiben, wo sie sich gerade aufhalten. - Foto: © shutterstock
Bildungslandesrat Achammer schließt sich der Empfehlung der Südtiroler Hochschülerschaft Sh.asus an. Es sei am besten, dort zu bleiben, wo man sich gerade befindet. Südtiroler Studenten in Innsbruck etwa müssen nicht unbedingt nach Hause fahren.

„Wer sich derzeit in Südtirol aufhält, sollte den Brenner möglichst nicht passieren und umgekehrt.“, empfiehlt Sh.asus in einem Facebook Beitrag.

Nachdem mehrere Anfragen an uns herangetragen worden sind, wie man sich nun verhalten solle, empfehlen wir derzeit wie...

Pubblicato da sh.asus su Martedì 10 marzo 2020


Alle Artikel sowie die interaktive Weltkarte mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol