Sonntag, 08. August 2021

Timmelsjoch-Passtraße: 2 Motorradfahrer schwer verletzt

Zu einem Unfall ist es am Sonntag um kurz nach 11 Uhr auf der Timmelsjoch-Passstraße gekommen. 2 Motorradfahrer wurden dabei schwer verletzt.

Der schwere Unfall ereignete sich bei Kilometer 15 auf der Timmelsjoch-Passstraße.
Badge Local
Der schwere Unfall ereignete sich bei Kilometer 15 auf der Timmelsjoch-Passstraße. - Foto: © shutterstock
Aufgrund eines Überholmanövers kamen 2 Biker mit ihren Motorrädern bei Kilometer 15 oberhalb von Rabenstein zu Sturz und blieben schwer verletzt liegen.

Die Ersthelfer der Rabensteiner Bergretter im AVS eilten umgehend zur Unfallstelle und übernahmen die Erstversorgung bis die Notarzt-Teams der Notarzthubschrauber Pelikan 1 und Pelikan 3 eintrafen.

Einer der Schwerverletzten – ein 27-jähriger Niederländer – wurde daraufhin mit dem Peli 3 nach Innsbruck geflogen, der andere Mann – ein 28-jähriger Mann aus Bayern – mit dem Pelikan 1 nach Bozen.

Die Carabinieri haben die Unfallerhebung aufgenommen.

Weiterer Motorradunfall auf Jaufenstraße

Ein weiterer Motorradunfall ereignete sich um 10.45 Uhr auch auf der Jaufenpassstraße in der Gemeinde Ratschings.

Ein Paar aus Deutschland (beide Jahrgang 1977) kam auf der regennassen Fahrbahn zu Sturz, der Mann wurde mit leichten, die Frau mit mittelschweren Verletzungen vom Weißen Kreuz Sterzing ins Sterzinger Krankenhaus gebracht. Auch hier standen die Carabinieri zur Unfallerhebung im Einsatz.



vs