Samstag, 04. Januar 2020

Überlastung auf Südtirols Straßen

Der Kalender zeigt erneut ein verlängertes Wochenende an und auf Südtirols Straßen ist die Wirkung bereits deutlich ersichtlich. In mehreren Teilen des Landes sind Überlastungen die Folge.

Das bevorstehende  lange Wochenende sowie das Ende der Weihnachtsferien sorgen für Stau auf Südtirols Straßen.
Badge Local
Das bevorstehende lange Wochenende sowie das Ende der Weihnachtsferien sorgen für Stau auf Südtirols Straßen. - Foto: © dpa-tmn / Stephan Jansen

Mit Kolonnenverkehr zu rechnen ist am Samstag vor allem auf der Pustertaler Staatsstraße in beiden Fahrtrichtungen.

Ebenfalls stark befahren sind die Grödner – und die Gadertaler Straße.

Und auch auf der Brennerautobahn wird am Samstag mit einem großen Verkehrsaufkommen gerechnet. Für die Nordspur ist der rote, für die Südspur sogar der schwarze Kodex ausgerufen.

Der schwarze Kodex für die Südspur bleibt auch am Sonntag aufrecht.

deb