Dienstag, 17. März 2020

unibz: Ein kleines Zeichen der Solidarität

An der Freien Universität Bozen wird bei normalem Lehrbetrieb in Forschungsprojekten in den Labors auch mit Gesichtsmasken gearbeitet. In Zeiten der Covid-19-Krise möchte die unibz ein Zeichen setzen und sämtliche zur Verfügung stehenden Gesichtsmasken – über 1.500 an der Zahl – dem Südtiroler Sanitätsbetrieb spenden.

Die unibz spendet über 1500 Atemschutzmasken.
Badge Local
Die unibz spendet über 1500 Atemschutzmasken. - Foto: © APA/Symbolbild / BARBARA GINDL

stol

Alle Meldungen zu: