Freitag, 14. Mai 2021

Wieder 3800 Impfdosen in Bozen angekommen

Am Freitag wurden erneut 3800 Impfdosen der Hersteller Johnson&Johnson und AstraZeneca ins Bozner Krankenhaus geliefert.

Am Freitag kamen wieder neue Impfdosen am Bozner Krankenhaus an.
Badge Local
Am Freitag kamen wieder neue Impfdosen am Bozner Krankenhaus an. - Foto: © SDA/Poste Italiane
Die Sonderlieferung der SDA der Poste Italiane enthielt diesmal 2500 Impfdosen der Marke AstraZeneca sowie 1300 Impfdosen von Johnson&Johnson.

Auch diesmal wurde der Transport vom Militär begleitet. Insgesamt wurden am heutigen Freitag mit 28 Lastwägen 327.700 Impfdosen der beiden Hersteller ins Aostatal, in den Piemont, nach Ligurien, in die Lombardei, in den Veneto, nach Südtirol und ins Trentino, nach Friaul Julisch-Venetien, die Emilia-Romagna, in die Toskana, nach Abruzzen, Apulien, Kalabrien und Sizilien gebracht.

stol