Donnerstag, 19. März 2020

„Wir werden hart strafen“

Bozens Bürgermeister Renzo Caramaschi greift jetzt hart durch. Nachdem am Mittwoch schon die meisten Promenaden und Parkanlagen geschlossen wurden, wurden jetzt auch die Bänke im Stadtgebiet gesperrt.

Die Bänke in Bozen wurden mit Absperrbändern umwickelt.
Badge Local
Die Bänke in Bozen wurden mit Absperrbändern umwickelt. - Foto: © DLife
In den letzten Tagen waren, wie berichtet, immer noch sehr viele Leute unterwegs.

Die Bänke wurden nun mit Absperrbändern umwickelt, um Personen am Verweilen und Sitzen zu hindern. Caramaschi will dagegen hart vorgehen und spricht von strengen Kontrollen und harten Strafen für jene, die sich nicht daran halten. „Denn wir wollen dieses Virus bekämpfen!“

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Wie berichtet, ist es JETZT an der Zeit, diszipliniert zu sein und die erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus strikt einzuhalten. Stundenlange Spaziergänge sollten vermieden werden, auch wenn es bei diesem schönen Wetter schwer fällt.

vs