Dienstag, 14. Juli 2020

CENSIS-Ranking: Uni Bozen wieder auf Platz 1

Zum vierten Mal in Folge rangiert die Freie Universität Bozen im zu Wochenbeginn veröffentlichen nationalen Uni-Ranking des Instituts CENSIS auf Platz 1 der nicht-staatlichen Universitäten mit bis zu 5000 Studierenden. Doch auch in anderen jüngst veröffentlichten Rankings hat die unibz vor allem aufgrund ihres hohen Internationalisierungsgrads gut abgeschnitten.

Erstmals schafft es die unibz in diesem Jahr auch in das renommierte QS World University Ranking, das 5000 Universitäten weltweit analysiert, aber nur 1000 davon anführt. In dieser Rangliste stieg Bozen im ersten Anlauf in der Gesamtbewertung gleich in der Gruppe „601 bis 650“ ein.
Badge Local
Erstmals schafft es die unibz in diesem Jahr auch in das renommierte QS World University Ranking, das 5000 Universitäten weltweit analysiert, aber nur 1000 davon anführt. In dieser Rangliste stieg Bozen im ersten Anlauf in der Gesamtbewertung gleich in der Gruppe „601 bis 650“ ein. - Foto: © shutterstock

stol