Mittwoch, 01. Juli 2020

Singend und tanzend durch den Sommer: Singwochen für Kinder

Der Südtiroler Chorverband wird in Zusammenarbeit mit einigen Musikschulen und Gemeinden ein besonderes Sommerprogramm für Kinder organisieren.

In Tisens nahmen im letzten Jahr viele Kinder am Sommerangebot teil.
Badge Local
In Tisens nahmen im letzten Jahr viele Kinder am Sommerangebot teil. - Foto: © Südtiroler Chorverband
Nach der Absage sämtlicher Schulungswochen bis Ende August, hat sich der Vorstand des Südtiroler Chorverbandes dafür eingesetzt, ein alternatives Sommerprogramm für Kinder zu initiieren. Nach den vielen gestrichenen Sommerangeboten für Kinder, hat der Südtiroler Chorverband in Zusammenarbeit mit einigen Musikschulen und Gemeinden des Landes ein kindgerechtes Programm auf die Beine gestellt.

„Wir im Vorstand waren uns sofort alle einig, wir müssen trotz allem etwas für die Kinder in Sachen Singen organisieren“, so der Verbandsobmann Erich Deltedesco. „Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, in Zusammenarbeit mit den Musikschulen ein spezielles Angebot für den Sommer zu schaffen, um Kindern und Eltern in Südtirol ein wenig unter die Arme zu greifen und wieder ein wenig Freude in den Alltag der Kinder zu bringen.“

Auch die Bewegung kommt nicht zu kurz


Auch Verbandschorleiterin Renate Unterthiner zeigt sich höchst erfreut über die Kooperation mit den Musikschulen und den Gemeinden. Sie war es auch, die die Idee zu den Singwochen hatte. „Ich bin selbst Musiklehrerin und viele meiner Kinder haben mir geschrieben, wie sehr sie das Singen und Musizieren vermissen, es hat mir fast das Herz gebrochen.“ Es sei für sie eine Selbstverständlichkeit gewesen etwas für die musikbegeisterten Kinder zu organisieren.

Bei den Singwochen des Chorverbandes steht nicht nur das Singen im Mittelpunkt. „Natürlich bildet das Singen den Hauptteil der Woche, aber auch die Bewegung kommt bei uns nicht zu kurz“, betont Unterthiner. „Durch einen Mix aus Singen und Tanzen sollen auf die natürlichen Bedürfnisse der Kinder eingegangen und somit die Defizite der vergangenen Monate ausgeglichen werden“.

Die Singwochen für Kinder werden in den Gemeinden Bruneck, Vintl, Kastelruth (Seis), Villnöß (St. Peter) und Meran angeboten und richten sich an Kinder im Grundschulalter. Wer nähere Informationen dazu erhalten möchte, findet diese auf der Webseite des Südtiroler Chorverbandes.

stol