Dienstag, 13. Juli 2021

Tschumpus: Bühne frei für Fainschmitz

Am Mittwoch, 14. Juli um 21 Uhr ist die Band Fainschmitz zu Gast im Tschumpus und wird ein Konzert geben.

Die Band „The Fainschmitz“ kommt am 14. Juli nach Brixen in den Tschumpus.
Badge Local
Die Band „The Fainschmitz“ kommt am 14. Juli nach Brixen in den Tschumpus. - Foto: © Picasa
Da 2019 ihr Konzert im Tschumpus buchstäblich ins Wasser gefallen war und 2020 durch die Pandemie verhindert wurde, wurde die Band erneut eingeladen.

Es ist, wenn nötig, für alles gesorgt: Ein Dach für die Musiker und Regenmäntel für die Zuschauer.

Matthias Vieider mit Saxophon, Klarinette und Gesang, Alexander Kranabetter mit seiner Trompete, Jannis Klenke mit seiner Gitarre und Martin Burk mit seinem Kontrabass, werden ihr Können im Gypsy Swing, Chanson, Jaz, Pop Punk und Gypsy Swing beweisen.

„Schrill unterhaltsam und auf eine nachdenklich machende Art witzig“ (Concerto Magazin) – Fainschmitz’s Musik begeistert auf Jazzfestivals wie auf Technoparties, in Konzerthäusern gleich wie auf der Straße.

Seit 2016 touren die 4 studierten Jazz-Musiker mit ihrer Mischung aus Gypsy Swing, Chanson, Jazz, Pop und Punk durch Europa.

Im April 2021 erscheint nach „Fainschmitz begins“, der österreichischen Sommer Jazz CD des Jahres 2018 , das 2. Album „The Fainschmitz rises“.

Die Songtexte dringen in gesellschaftliche Widersprüche vor und eröffnen emanzipatorische, anti-machistische Perspektiven.

Fainschmitz jongliert auf erfrischende Weise zwischen Ausgelassenheit und selbstironischem Witz, Ernsthaftigkeit und Melancholie und erschafft Musik.

Am Mittwoch, 14. Juli um 21 Uhr wird die Band Fainschmitz ein Konzert geben.

stol

Alle Meldungen zu: