Sonntag, 22. März 2020

Bischof richtet Appell der Achtsamkeit an die Gläubigen

Im leeren Bozner Dom hat Bischof Ivo Muser am 4. Fastensonntag die Eucharistie gefeiert. Dank Radioübertragung und Videostream konnten die Gläubigen den Gottesdienst mitfeiern.

„Andere zu lieben bedeutet, sie zu respektieren und zu schützen“.
Badge Local
„Andere zu lieben bedeutet, sie zu respektieren und zu schützen“. - Foto: © Diözese Bozen Brixen

jot