Dienstag, 17. März 2020

Fit bleiben in Zeiten von Corona

Kein Bergsteigen, kein Schwimmen, kein Fitnessstudio: Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erlauben nicht viele Bewegungsmöglichkeiten. Der „Hausarrest“ macht aber auch erfinderisch, wie zahlreiche Videos und Fotos im Netz beweisen.

Viele nutzen die Zeit im Hausarrest für Yoga.
Badge Local
Viele nutzen die Zeit im Hausarrest für Yoga. - Foto: © dpa-tmn / Christin Klose

liz

Alle Meldungen zu: