Dienstag, 31. März 2020

Online-Fotoaktion:#meranvomfensteraus

Eine neue Online-Fotoaktion bietet die Gelegenheit, Meran in der aktuellen Krisensituation aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel kennenzulernen. Durch diese Initiative sollen die Meraner den Blick von ihrem Fenster oder Balkon aus fotografisch festhalten und die Schönheit ihrer Heimatstadt mit anderen Menschen teilen.

Auf Merans Facebook- und Instagram-Profilen sind bereits Hunderte Fotos, die Nutzer von ihren Fenstern oder Balkonen aus gemacht haben, eingegangen.
Badge Local
Auf Merans Facebook- und Instagram-Profilen sind bereits Hunderte Fotos, die Nutzer von ihren Fenstern oder Balkonen aus gemacht haben, eingegangen. - Foto: © Kurverwaltung Meran
Mit dem Online-Aufruf an die Meraner, ihren persönlichen Blickwinkel auf die Stadt fotografisch festzuhalten, möchte die Kurverwaltung nicht nur die Schönheit Merans vor Augen führen, sondern auch andere Städte Italiens zur Nachahmung des Projektes anregen.

Auf Merans Facebook- und Instagram-Profilen sind bereits Hunderte Fotos, die Nutzer von ihren Fenstern oder Balkonen aus gemacht haben, eingegangen. Die Aufnahmen werden über Merans offizielle Accounts in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Die Initiative soll Vorbildcharakter für andere Städte und Gemeinden Italiens haben. Durch die Abhaltung ähnlicher Foto-Aktionen soll Interessierten die Möglichkeit zur Erkundung von besonderen Standorten aus dem persönlichen Blickwinkel der Fotografen geboten werden. Zur Abgabe eigener Schnappschüsse müssen Nutzer einen der folgenden Hashtags verwenden:

#(NAME DER EIGENEN ORTSCHAFT/STADT)vomfensteraus
#(NAME DER EIGENEN ORTSCHAFT/STADT)dallafinestra

Die Teilnahme an der Meraner Foto-Aktion ist einfach und unkompliziert möglich. Dazu reicht ein Foto von einem Fenster oder vom Balkon der eigenen Wohnung aus, welches mit dem Hashtag #meranvomfensteraus versehen wird. Der Schnappschuss kann entweder in den eigenen Social-Media-Accounts hochgeladen oder an [email protected] gemailt oder https://www.instagram.com/love_merano/ oder https://www.facebook.com/meran geschickt werden.

In diesen offiziellen Online-Auftritten der Stadt Meran werden die schönsten und aussagekräftigsten Fotos veröffentlicht.

Jeder Bürger kann somit zu einem Botschafter seiner Heimat werden und sie anderen Menschen auf ganz persönliche Weise vorstellen.

stol