Donnerstag, 19. März 2020

Das gab's noch nie: Coldplay und Co. geben Gratis-Konzerte im Wohnzimmer

Auch wenn aufgrund der Coronavirus-Krise alle Konzerte abgesagt sind, lassen sich Superstars wie Chris Martin von Coldplay oder John Legend nicht davon abbringen, ihre Fans live über Social Media zu unterhalten – und zwar kostenlos. Unter dem Hashtag #togetherathome spielen die Musiker vom Wohnzimmer aus.

Coldplay-Frontmann Chris Martin beim Gratis-Wohnzimmerkonzert.
Coldplay-Frontmann Chris Martin beim Gratis-Wohnzimmerkonzert. - Foto: © screenshot

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Chris Martin, der während seiner Karriere schon vor Millionen Menschen gesungen hat, gab in seinem Livestream zu: „Ich habe so etwas noch nie gemacht. Ich bin echt aufgeregt.“ Rund 30 Minuten performte er mit Gitarre und Klavier Coldplay-Klassiker, wie „A Sky Full Of Stars“.

U
nd auch John Legend („All of Me“) ist dem Aufruf gefolgt und startete in seinem Wohnzimmer ein fast einstündiges Live-Konzert am Flügel. Sporadisch schaute seine Ehefrau Chrissy Teigen vorbei.

Auch Country-Liebhaber kommen auf ihre Kosten: Keith Urban, Ehemann der Schauspielerin Nicole Kidmann, ließ einen 30-minütigen Auftritt mit seiner Band filmen und seine Fans von zu Hause aus mitfeiern.


Wenn auch Sie Lust auf ein Wohnzimmer-Konzert haben, hier finden Sie die Videos in voller Länge.

Chris Martin (Coldplay):


John Legend:

Keith Urban:

stol