Donnerstag, 24. März 2022

Fedez: „Ich habe einen Tumor in der Bauchspeicheldrüse“

Der italienische Rapper und Influencer Fedez hat einen Tumor an der Bauchspeicheldrüse. Das gab er am Donnerstag in den sozialen Medien bekannt.

Fedez: „2 Tage nach der Operation geht es mir gut und ich freue mich darauf, nach Hause zu meinen Kindern zu gehen.“ - Foto: © Instagram

„Letzte Woche habe ich erfahren, dass ich einen seltenen neuroendokrinen Tumor in der Bauchspeicheldrüse habe“, teilt er auf Instragram mit. „Einer von denen, die, wenn man sie nicht rechtzeitig bemerkt, kein angenehmer Mitbewohner im eigenen Körper sind.“

Deshalb habe er sich einer 6-stündigen Operation unterziehen müssen, um einen Teil seiner Bauchspeicheldrüse (einschließlich des Tumors) zu entfernen.

„2 Tage nach der Operation geht es mir gut und ich freue mich darauf, nach Hause zu meinen Kindern zu gehen. Das wird eine Weile dauern“, schreibt Fedez weiter.

„Ich danke den Ärzten, Chirurgen und Krankenschwestern, die mir in diesen intensiven Tagen beigestanden haben. Auch ein riesiges Dankeschön für all die Nachrichten der Unterstützung und des Zuspruchs, die ihr mir geschickt habt.“

Bereits vor einer Woche hat Italiens Rap-Star Fedez in einem Video in den sozialen Netzwerken öffentlich gemacht, dass er eine schwere Krankheit habe. Immer wieder ist der 32-Jährige den Tränen nahe:


stol

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden