Samstag, 05. Oktober 2019

Steinhaus: Jugendgruppe Aggregat weiter aktiv

Der farbenträchtige Herbst ist da, die Blätter fallen vom Baum und die Tage werden wieder kürzer. Passend dazu, hat die Jugendgruppe Aggregat in Steinhaus/Ahrntal ein möglichst buntes Programm für den Monat Oktober und November auf die Beine gestellt.

"Törggelen"- Kastanien braten © ugc / Kathrin Elzenbaumer
Leserreporter
Badge Local
"Törggelen"- Kastanien braten © ugc / Kathrin Elzenbaumer - Foto: © Kathrin Elzenbaumer

Den Jugendlichen werden neben den Ausflügen, wie Jugend- und Kulturaustausch mit unserer Partnergemeinde Haar (D) und Weltladen Bruneck, bei dem wir einen Einblick zu fairem Handel erhalten werden, auch andere Aktionen angeboten. So können sie beim Kürbisfratzen schnitzen ihrer Kreativität freien Lauf und beim Törggelen alten Südtiroler Brauch hochleben lassen. Beim Tanzkurs der Shabba Crew erlernen die TeilnehmerInnen coole Choreografien zu internationalen Beats und können sich bei kraftvollen Rhythmen so richtig auspowern.

Für alle Musikbegeisterten, die zwischen 8 und 14 Jahre alt sind, wird ab 08. November ein Ziehharmonika- Kurs für AnfängerInnen organisiert.

Natürlich kommen auch die Erwachsenen im Herbst nicht zu kurz. So organsiert die Jugendgruppe Aggregat am 04. Oktober um 14.00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Südtirol einen Workshop zum Thema: Liebevolle Grabgestaltung für das ganze Jahr mit selbst gebasteltem Grabschmuck und am 05. Oktober ab 09.00 Uhr einen Fotografie Kurs im Freiem für Einsteiger .

Zudem können sich Anfang November Interessierte für die Sprachkurse Italienisch im Beruf mit Schwerpunkt Tourismus und English mit Schwerpunkt Tourismus anmelden.

Für Literaturbegeisterte findet am 25. Oktober um 19.30 Uhr im Rahmen des Projektes Ant(r)isches Toul ein Sound- und Literaturabend Ant(r)ischa Tröpfn mit Wolfgang Nöckler und Jakob Schuierer statt.

Der Spielenachmittag für Familien wird am 10. November ab 14.00 Uhr wieder in der Aula Magna des Schulzentrums Sand in Taufers veranstaltet. Dabei können die Besucher bis zu 200 Gesellschafts- und Strategiespiele ausprobieren.

Somit hat die Jugendgruppe Aggregat ein möglichst abwechslungsreiches Programm organisiert, wo sicher für jeden etwas Passendes dabei ist.


Die Jugendgruppe Aggregat möchte sich bei dieser Gelegenheit noch bei der Südtiroler Volksbank und der Skiarena Klausberg, die die verschiedenen Projekte immer wieder großzügig unterstützten, bedanken.

kathrin elzenbaumer