Mittwoch, 4. Mai 2022

Vasco-Konzert: Tausende Tickets und 6,5 Millionen Euro an Einnahmen

Das Konzert von Vasco Rossi im Trentino, über das schon seit fast 2 Jahren gesprochen wird, rückt immer näher. Die Veranstaltung am 20. Mai ist praktisch ausverkauft und steht schon seit Wochen auf den Titelseiten der Zeitungen im Trentino. Die Zahlen sind beeindruckend.

In diesen Tagen wird der Bühnenbau in der Trentino Music Arena abgeschlossen.

Von Lorenzo Baratter

Der Sicherheitsaspekt und die gesamte Logistik sind beeindruckend. Die Veranstaltung ist von italienweiter Bedeutung, da es sich um den ersten Live-Auftritt des beliebten italienischen Sängers nach der Covid-Epidemie handelt.

Preise schießen in die Höhe

Die daraus resultierenden Einnahmen werden auf weit über 6,5 Millionen Euro geschätzt. Die Suche nach Wohnungen und Unterkünften ist in der ganzen Provinz in vollem Gange, und die Preise schießen in die Höhe.

27 Hektar große Arena

Der Sänger, der vor Kurzem 70 Jahre alt geworden ist, wird wahrscheinlich in Levico im Valsugana übernachten und das Konzert mit dem Hubschrauber erreichen.

Nach Angaben von Präsident Maurizio Fugatti (der sich sehr für die Veranstaltung eingesetzt hat) haben etwa 50.000 Trentiner Tickets gekauft: jeder 10. Einwohner der Provinz. Insgesamt stehen 120.000 Tickets zur Verfügung. Auch die Brennerbahn soll gesperrt werden.

Die Trentino Music Arena, die anlässlich des Konzerts des Rockstars eingeweiht wird, ist 27 Hektar groß.




stol

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden