Sonntag, 09. November 2014

Proteste nach Mord an Studenten

Nach dem mutmaßlichen Mord an 43 Studenten im Südwesten Mexikos ist es landesweit zu heftigen Protesten gekommen. Hunderte aufgebrachte Demonstranten griffen den Regierungspalast des Bundesstaates Guerrero an.

Studenten setzen in Mexiko City die Tür des Nationalpalastes in Brand.
Studenten setzen in Mexiko City die Tür des Nationalpalastes in Brand. - Foto: © APA/EPA

stol

Alle Meldungen zu: